Skip to content

Mein Weg zum Instagram Coach

Instagram Coach

Hi, ich bin Kerstin

Instagram Coach aus Leidenschaft und unterstütze dich dabei, eine erfolgreiche Content Strategie zu entwickeln. Doch mich hielt lange etwas davon ab, meine Expertise zu zeigen: Im November 2018 veröffentlichte ich voller Stolz meinen ersten Instagram Beitrag. Das Beitragsbild war schlicht und einfach mein damaliges Logo für meine Selbständigkeit als Gesundheits- und Präventionscoach. Im Beitragstext stand ein einzelner einsamer Satz.

Na, kommt dir das bekannt vor ?

Doch ich wusste, wie es besser geht, denn über die Jahre hatte ich mir enormes Wissen zum Thema Online Businessaufbau angeeignet. Trotzdem hielt mich etwas davon ab, mich auf Instagram zu zeigen. Ich stand hinter einer Glasscheibe, die mich die Welt dahinter und meinen Traum sehen ließ . Dennoch hielt sie mich davon ab weiterzugehen.

Natürlich war diese Glasscheibe nicht real.

Wie ich mich auf meinem Weg zum Instagram Coach vielen Herausforderungen stellte und weiterentwickelte

Als ich mich 2019 erst  als Gesundheitcoach selbständig machte, war ich alles andere als selbstsicher. Ich hatte viele Zweifel. Was mich wirklich daran gehindert hat, mich auf Instagram so zu zeigen wie ich bin, waren Glaubenssätze in meinem Kopf, Zweifel und Ängste! 

 

Kann ich das wirklich?

Was denken andere über mich?

Wen soll denn interessieren, was ich zu sagen habe?

Ich weiß, wie es ist…

… wenn du dich nicht traust dich in Instagram Beiträgen oder Stories zu zeigen, weil du trotz unzähliger Ausbildungen an dir und deinem Wissen zweifelst.

… wenn du dir die Frage stellst, welchen Sinn deine Instagram Arbeit überhaupt hat, weil du nur eine Handvoll Reaktionen auf deinen mühevoll erstellten Beitrag bekommst.

… wenn du beim Blick auf andere Accounts ständig denkst „die machen es so viel besser als ich“.

Warum ich an mir zweifelte

„Es muss doch möglich sein sich selbstbewusst auf Instagram zu zeigen und damit andere Menschen von mir und meiner Arbeit zu überzeugen“ dachte ich mir.

Trotz aller Ängste war ich fest entschlossen, meinem Traum der Selbstständigkeit und somit meiner beruflichen Freiheit zu folgen. Ich wollte  endlich raus aus meinem Hamsterrad! Und der Ausweg hieß für mich: auf Instagram sichtbar werden!

 

Ich schaute genauer auf meine Zweifel. Woher kamen sie eigentlich? Obwohl ich eine Expertin in Sachen Gesundheit war, hatte ich meine eigene Gesundheit nicht im Griff. Denn durch die fehlenden Einnahmen entstand ein finanzieller Druck, der wie ein viel zu schwerer Rucksack auf meinen Schultern lastete.

Der Traum von Freiheit

Selbstständigkeit bedeutet für mich Freiheit! Als ich 2019 meinen „sicheren Job“ als Ingenieurin kündigte, wusste ich noch gar nicht was Freiheit wirklich ist. Schule, Studium, Job, viel Arbeit, Überstunden und Stress, so sah mein Alltag bis dahin aus. 

Ich dachte: “Das gehört sich so, wenn man Karriere machen möchte.“ Ich nahm mir keine Auszeit und keine Zeit zum Reisen. Erst nach 4 Jahren merkte ich, wie unglücklich ich in meinem Job eigentlich war. 

Für 0 Euro

Kennst du die Formel für einen erfolgreichen Instagram Post?

Warum ich Instagram liebe

Mein Ziel war es selbstbestimmt zu arbeiten und das von überall aus, damit ich endlich die Welt entdecken kann. Ich beschäftigte mich in jeder freien Minute mit dem Thema Social Media Marketing.

Denn es ist war zwar schön, dass ich mein Wissen geteilt habe, doch ohne eine Strategie kam ich nicht an zahlende Kunden!

 

Instagram ist gerade für einen Coach oder Berater bestens geeignet, um mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen.

Wo sonst hast du die Möglichkeit, dich so zeigen, wie du bist, deinen Abonnenten einen Blick hinter die Kulissen zu geben und sie damit gleichzeitig von dir als Coach zu überzeugen?

 

Genau das ist ideal, wenn du persönlich mit Menschen arbeiten möchtest. Denn mit dieser Nähe baust du ein Vertrauen zu Diener Community und somit potenziellen Kunden auf. 

Warum unterstütze ich selbstständige Frauen aus dem Gesundheitsbereich?

Es gibt niemanden, der deine struggle mit Instagram besser verstehen kann als ich. Mir lag die Unterstützung anderer Menschen schon immer am Herzen. Mit meiner Tätigkeit als Gesundheitscoach wollte ich so vielen Menschen wie möglich zu einem glücklichen und gesunden Leben verhelfen.

Doch mit der Zeit lernte ich so viel über Social Media Marketing und Content Strategie (vor allem aus meinen eigenen Fehlern), dass ich mich jetzt voller Stolz Instagram Coach nenn kann. Mit meiner enormen Hilfsbereitschaft muss ich mein Wissen einfach teilen. Schon damals half ich vielen Kolleginnen bei ihrem Instagram Content. Schließlich arbeitete ich nebenbei bei einer Marketing Agentur als Social Media Managerin. Im Oktober 2020 startete ich einen neunen Instagram Account, diesmal mit Content Plan und einer zielorientierten Strategie. Und plötzlich bekam ich Kundenanfragen.

Im Januar 2021 entwickelte ich mein eigenes Instagram Coaching, mit dem ich vor allem selbstständigen Frauen aus dem Gesundheitsbereich unterstützte. Denn mit meinem Wissen, meinen Erfahrungen und meiner Leidenschaft in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung kann ich besonders gut in der Arbeit mit Instagram unterstützen.

Du hast viele Ideen im Kopf, aber keinen Plan?

Hier erfährst du, mit welcher einfachen Methode du deinen Content für 4 Wochen planst, um regelmäßig grandiosen Mehrwert zu teilen. In CONTENT mit PLAN erkläre ich dir, mit welcher Struktur du deine Ideen sortierst und wie Schritt-für-Schritt aus deinen Ideen guter Content wird.

Du hast Fragen an mich?

Zögere nicht und schicke mir hier direkt eine Nachricht. Ich freue mich auf deine Nachricht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner